1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Polizei sperrt Louisenstraße

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild). © ddp

Ein herrenloser Aktenkoffer sorgt in der Bad Homburger Louisenstraße für Unruhe. Weil er vor dem Eingang der Commerzbank steht, befürchtet die Polizei einen Bombenanschlag.

Um kurz vor 11 Uhr sperrten Polizeibeamte den Innenstadtbereich in Höhe der Hausnummer 63 ab. Nachdem das Gebäude geräumt und die Bürger mit Lautsprecherdurchsagen informiert worden waren, gingen Spezialisten vom Hessischen Landeskriminalamt an die Arbeit.

Im Inneren des Koffers fanden sich schließlich eine leere Tennisballdose und eine Tüte mit Zigarettenkippen. Nach Aussagen von Zeugen soll es sich bei dem Eigentümer des Koffers um einen Mann mit Glatze gehandelt haben. Er war mit dunkler Hose und heller Jacke bekleidet.

Die Polizeistation Bad Homburg bittet um Hinweise: Telefon 0?61?72 / 120 - 0. ov

Auch interessant

Kommentare