Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Friedrichsdorf

Polizei fasst Räuber-Duo

Zwei Männer im Alter von 24 und 25 Jahren stehen im Verdacht, am frühen Samstagmorgen ein Paar überfallen und verletzt zu haben.

Laut Polizei griffen sie gegen 5 Uhr früh in der Friedrichsdorfer Mühlstraße ein 19 und 20 Jahre altes Pärchen an, das auf dem Weg in ein Hotel war. Der Frau stahlen sie die Handtasche mit Handy, Dokumenten und 850 Euro Bargeld.

Auf die Spur der Täter kam man, weil die Opfer das Nummernschild des Fluchtautos ablesen konnten. Auf der Autobahn bei Offenbach nahm die Polizei einen 21-Jährigen aus Bulgarien fest. Wenige Stunden später sistierte sie in einer Frankfurter Wohnung einen 24-jährigen Polen. Beide sitzen in U-Haft. ( nes)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare