Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+

Oberursel

Wünsche erfüllen

  • Kerstin Klamroth
    VonKerstin Klamroth
    schließen

Dank eines Weihnachtsbaums im Rathaus kann man Kindern aus armen Familien und Senioren mit geringer Rente ab sofort etwas Gutes tun.

Ein Wunschweihnachtsbaum steht seit heute im Rathaus Oberursel. Er soll Kindern aus einkommensschwachen Familien und Senioren mit einer geringen Altersrente einen Wunsch im Wert von bis zu 25 Euro erfüllen – sei es Spielzeug, Bücher, ein Besuch im Schwimmbad oder im Restaurant. Wer einen Wunsch erfüllen möchte, kann ein Kärtchen abnehmen, das Geschenk besorgen und bis 14. Dezember an der Infothek des Rathauses abgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare