1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Oberursel

Den Stau umgehen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kerstin Klamroth

Kommentare

Weil die Stadt das MKW-Gelände derzeit erschließt, lautet die Empfehlung, den entsprechenden Abschnitt der Frankfurter Landstraße zu umfahren.

Die Bauarbeiten zur Erschließung des MKW-Geländes, Frankfurter Landstraße an der U-Bahn-Haltestelle Bommersheim, liegen laut Bürgermeister Hans Georg Brum (SPD) im Zeitplan. Die Kanalbauarbeiten sind abgeschlossen, zurzeit sind Tiefbauarbeiten für die Verlegung von Kabeln auf der linken Gehwegseite und Straßenbauarbeiten für die linke Fahrbahnhälfte im Gange.

Wie die Stadt mitteilt, kommt es vermehrt zu Staus entlang der Homburger und der Frankfurter Landstraße bis zum Zimmersmühlenweg. Verkehrsplaner Uli Molter empfiehlt, den Streckenabschnitt zwischen An den Drei Hasen und Zimmersmühlenweg werktags zwischen 8 und 9 mit dem Auto zu meiden. Das Gewerbegebiet Süd sowie die Ortsteile Stierstadt und Weißkirchen ließen sich staufrei über die A 661 – Anschlussstelle Frankfurt-Niedereschbach Landesstraße 3003/Am Martinszehnten und Landesstraße 3019/Am Weißkirchener Berg – Frankfurter Landstraße erreichen.

Hilfe zur Organisation von Fahrgemeinschaften finden sich unter pendlerservice.ivm-rheinmain.de. Umleitungsstrecken finden sich unter www.oberurselimdialog.de. Auskunft erteilen die Straßenverkehrsbehörde und die Verkehrsplanung unter Telefon 06171 / 5020. 

Auch interessant

Kommentare