Taunabad1h_70663_220920
+
Im Taunabad gelten verschiedene Zeitfenster für den Betrieb.

Oberursel

Schwimmhalle wieder offen

  • Fabian Böker
    vonFabian Böker
    schließen

Im Taunabad in Oberursel läuft ein Testbetrieb bis zu den Herbstferien. Dabei gelten verschiedene Zeitfenster.

Die Schwimmhalle im Taunabad steht wieder zur Verfügung. Allerdings wird der Badebetrieb in Zeitfenstern erfolgen, um die Umsetzung der geltenden Hygieneregeln gewährleisten zu können.

So öffnet das Bad montags, mittwochs und freitags von 6.15 bis 7.45 Uhr (maximal 60 Personen), von 12.30 bis 14.30 Uhr und von 15 bis 17.30 Uhr (jeweils bis zu 100 Personen). Dienstags ist jedes Zeitfenster für maximal 100 Besucher vorgesehen: 9.30 bis 11.45 Uhr, 14.30 bis 16.30 Uhr sowie 17 bis 19.45 Uhr. An Donnerstagen fängt es von 10.15 bis 11.45 Uhr für 60 Leute an, zwischen 14.30 und 16.30 Uhr sowie 17 und 19.45 Uhr sind jeweils 100 Besucher zugelassen. Das sind es auch an Wochenenden, und zwar immer von 10 bis 13 Uhr sowie von 13.45 bis 18 Uhr.

Der Einlass erfolgt in jedem Zeitfenster bis eine Dreiviertelstunde vor dem Ende.

Alle Badegäste müssen das Bad spätestens zum Ende des Zeitfensters verlassen haben, damit im Anschluss die notwendigen Reinigungs- und Desinfizierungsarbeiten stattfinden können.

Auch müssen die Besucher im Besitz eines E-Tickets sein, das unter www.taunabad.de erhältlich ist.

Wegen der begrenzten Raumkapazitäten, vor allem im Umkleidebereich, wird der Badebetrieb für die Öffentlichkeit, das Schulschwimmen und das Vereinstraining voneinander getrennt.

Der aktuelle Betrieb gilt als Testlauf bis zu den Herbstferien. Die Erfahrungen dieser Öffnungsphase können ab Mitte Oktober dann zu weiteren Anpassungen führen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare