1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Oberursel

Schüler spielen Theater

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Böker

Kommentare

So sah 2012 die Aufführung des Stücks ?Affentheater? bei den Schultheatertagen aus.
So sah 2012 die Aufführung des Stücks ?Affentheater? bei den Schultheatertagen aus. © Michael Schick (Michael Schick)

600 Beteiligte setzen sieben Projekte ab Mai bei den Schultheatertagen um. Erstmals ist auch ein internationales Festival dabei.

Die 7. Oberurseler Schultheatertage gehen von Mai bis August über die Bühne. Nun wurde das Programm vorgestellt.

Etwa 600 Schüler werden an sieben Theaterprojekten mitwirken. So plant etwa die Grundschule Mitte mit „Tambo, Tambo“ eine Trommel-Performance, während die Grundschule am Urselbach das Musical „Als die Tiere die Schimpfwörter leid waren“ einstudiert. Ein Musical – „Die Jagd nach der Roten Banane“ – entsteht auch an der IGS Stierstadt.

Die Feldbergschule wird das bekannte Buch „Die Welle“ in Szene setzen, und die Frankfurt International School beteiligt sich mit dem Musical „Shrek“.

Erstmals gibt es ein länderübergreifendes inklusives Theaterfestival, an dem Schüler aus St. Petersburg mit „Unsere Erde“ und Akteure der Behindertenhilfe des Internationalen Bundes mit „Romeo liebt Julia nicht“ mitwirken. Mit dabei ist auch die Helen-Keller-Schule mit „Superhelden“. Das Gymnasium Oberursel schließlich wagt sich an Frank Wedekinds Theaterstück „Frühlings Erwachen“ als Musical.

Auch interessant

Kommentare