1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Oberursel

Rohrbruch in der Füllerstraße

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Reparaturen dauern zwei Wochen

Oberursel - Die Füllerstraße ist nach einem Wasserrohrbruch seit Montagabend voll gesperrt. Eine Umleitung ist laut Verwaltung über Eppsteiner Straße-Feldbergstraße-Oberhöchstadter Straße eingerichtet. Zur Sicherung der Schulwege ist die Schulstraße ab Höhe Rahmtor nur für Anwohner befahrbar. Nach der Reparatur des Wasserrohrs müssen rund 60 Meter Fahrbahn erneuert werden. Deshalb wird mit einer Vollsperrung für etwa zwei Wochen gerechnet. Auch die Stadtbuslinien 43 und 44 sowie die Schulbuslinie 48 sind umgeleitet. Die 43 und 44 verkürzen ihre Strecke und fahren von der Oberhöchstadter Straße direkt in die Adenauerallee bzw. Feldbergstraße zum Bahnhof. Die Haltestellen „Holzweg“, „Eppsteiner Straße“, „Marktplatz“ und „Am Rahmtor“ werden von der 43 und 44 in beiden Richtungen nicht angefahren. In der Oberhöchstadter Straße werden in beiden Richtungen Ersatzhaltestellen vor dem Rathaus und in der Nähe der Arkaden eingerichtet. Diese Umleitung wird wegen des Weihnachtsmarktauf- und abbaus bis Montag, 28. November gefahren. jo

Auch interessant

Kommentare