Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Homburg

Rallye für Kinder in Bad Homburg

  • Jonas Nonnenmann
    VonJonas Nonnenmann
    schließen

Eine Rallye für Kinder in der Bad Homburger Innenstadt bietet die örtliche Aktionsgemeinschaft an.

Eine Rallye für Kinder in der Bad Homburger Innenstadt bietet die örtliche Aktionsgemeinschaft an. Wie die Gemeinschaft, die zahlreiche Geschäfte vertritt, mitteilt, findet die Rallye in der Zeit vom 17. bis 24. Juli statt.

Die Rallye ersetzt die Kinder-Olympiade, welche die Aktionsgemeinschaft traditionell im Rahmen des Bad Homburger Sommers organisiert. „Wir bleiben [..] noch vorsichtig und haben uns für die Kinder-Olympiade etwas Neues ausgedacht“, so Eberhard Schmidt-Gronenberg, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft. „Statt hunderte von Kindern an einem Tag in die City einzuladen, starten wir in eine Rallye, für die ganze acht Tage lang Zeit ist“.

Teilnehmer:innen können unter anderem Fragen rund um die Kinder-Olympiaden-Maskottchen Hase & Igel beantworten. Dabei müssen die Motive erst gesucht und dann genau angeschaut werden. Zu finden sind die beiden Tiere in Geschäften, Passagen und Schaufenstern. Wo genau, steht im Rallye-Heft, das ab sofort ausliegt oder auf der Website ag-hg.de heruntergeladen werden kann. Zusätzlich gibt es drei Spiel-Stationen, die von der Werbegemeinschaft Louisen Arkaden organisiert werden. Hier zählt es, die meisten Punkte beim „Papierflieger“, „Hinkelstein hüpfen“ und beim „Eierlauf 2.0“ zu erspielen. Wer alle Aufgaben gelöst und in das Rallye-Heft eingetragen hat, wirft das Heft in den Briefkasten auf dem Kurhausplatz oder schickt es per Post an die Aktionsgemeinschaft. Unter allen abgegebenen und vollständig ausgefüllten Heften werden die Gewinnerinnen und Gewinner ausgelost. jon

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare