+
Noch bis Sonntag kann das Freibad genutzt werden.

Oberursel

Oberurseler Freibad schließt am Sonntag

  • schließen

Saisonende für das Freibad im Taunabad in Oberursel. Die Verantwortlichen freuen sich über 90.000 Besucher in diesem Sommer.

Die diesjährige Freibadsaison im Oberurseler Taunabad endet am kommenden Sonntag, 15. September. Angesichts des nahenden Saisonendes blicken die Verantwortlichen auf eine zufriedenstellende Sommerzeit zurück.

Rund 90 000 Badegäste besuchten das Taunabad in der diesjährigen Freibadsaison. Das sind zwar etwas weniger als im heißen Sommer des Vorjahres, aber auch mehr als in den Jahren davor. Die besucherstärksten Tage waren der 26. und der 30. Juni mit 3648 und 4276 Besuchern. Letztere ist auch die Rekordbesucherzahl, seit das Taunabad als Kombibad mit Schwimmhalle und Außenbecken genutzt wird.

Besagte Schwimmhalle hat auch nach dem 15. September noch geöffnet. Dort findet bereits seit Anfang des Monats das Frühschwimmen ausschließlich statt. Dieses wird montags, mittwochs und freitags von 6.30 bis 8 Uhr angeboten und von etwa 40 bis 50 Badegästen regelmäßig genutzt.

Freitagabends haben die Badegäste wieder die Möglichkeit, den Aqua-Fitnesskurs ohne Voranmeldung zu belegen. Dieser findet immer von 19 bis 19.45 Uhr statt und kostet zehn Euro, die zusätzlich zum Eintritt bezahlt werden müssen. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen begrenzt.

Ein weiteres besonderes Angebot findet ab dem 13. Oktober wieder statt. Dann wird in der Zeit von 8 bis 10 Uhr das Frauenschwimmen angeboten und während der Hallenbadsaison zweimal monatlich am Sonntag stattfinden. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare