Bild: Monika Müller
+
Dabei wurden Plakate mit der weißen Friedenstaube auf blauem Grund mit Gesundheits- und Friedensbotschaften in neun Sprachen angebracht.

Oberursel

Oberursel: Plakate für Frieden und Gesundheit

  • Fabian Böker
    vonFabian Böker
    schließen

In neun Sprachen gibt es am Kriegerdenkmal in Oberursel bis Ostern Friedens- und Gesundheitsbotschaften zu lesen.

Das Friedensbündnis Oberursel hat am Kriegerdenkmal in der Adenauerallee eine „Blumen-Pflanz-und-Nachdenk-Aktion“ initiiert. Dabei wurden Plakate mit der weißen Friedenstaube auf blauem Grund mit Gesundheits- und Friedensbotschaften in neun Sprachen angebracht. Sie sollen bis Ostern zu sehen sein. Sie dienen als Ersatz für die Teilnahme am Frankfurter Friedensmarsch, der abgesagt wurde. Man wolle damit darauf hinweisen, „dass neben dem Corona-Virus noch andere Kriegs- und Umweltkatastrophen die Menschheit bedrohen und hierfür dringend Lösungen gebraucht werden“, so Clemens Metzdorf vom Friedensbündnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare