Oberursel

Klimaliste tritt zur Wahl an

  • Kerstin Klamroth
    vonKerstin Klamroth
    schließen

Bei einer virtuellen Versammlung stellte die Klimaliste Oberursel ihr Programm vor. Sie will bei den Kommunalwahlen im März 2021 antreten.

Die in der Klimaliste Hessen (www.klimaliste-hessen.de) organisierten Umweltschützer:innen haben sich zum Ziel gesetzt, in vielen hessischen Kommunen in freien Wählerlisten zur Kommunalwahl anzutreten.

So auch in Oberursel. Deswegen lädt die Klimaliste Oberursel für Freitag, 20. November um 19.30 Uhr zur virtuellen Versammlung ein. Bei dieser Videokonferenz sollen die Hintergründe der Klimaliste und die Inhalte des Wahlprogrammentwurfs für Oberursel erläutert werden.

„Die Bauwut in Oberursel, die Baumfällungen, die mit der Umsetzung vieler Bebauungspläne einhergehen, diese klimaschädlichen Entwicklungen müssen in Oberursel auf den Prüfstand.“ so Claudia von Eisenhart Rothe, Gründungs- und Vorstandsmitglied der Klimaliste Hessen.

Anmeldungen über Oberursel@klimaliste-hessen.de.. Anschließend wird der Link zur Konferenz versandt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare