Wissen, wo es langgeht: Schilder informieren über die neuen Wanderwege.
+
Wissen, wo es langgeht: Schilder informieren über die neuen Wanderwege.

Oberursel

Neue Wanderwege im Hochtaunus

  • Fabian Böker
    vonFabian Böker
    schließen

Drei Routen im Laufpark Taunus für Hobby- und Freizeitläufer. Schilder sollen den richtigen Weg weisen.

Die Wald- und Feldwege zwischen Kronberg und Oberursel zählen zu den beliebten Laufstrecken der Gegend. Hobby- und Freizeitläufer können dort fortan auf eigens ausgeschilderten Laufwegen unterwegs sein.

Die drei unterschiedlichen Rundkurse sind Teil des von der Mainova initiierten Laufparks Taunus, dessen Streckennetz damit wächst. Zentrale Einstiegspunkte in die neuen Routen befinden sich am Waldschwimmbad Kronberg und am Taunus-Informationszentrum in Oberursel.

Große Übersichtspläne an den Startpunkten informieren Läufer und Wanderer über die jeweiligen Streckenverläufe. An Streckengabelungen befinden sich zudem große Wegweiser.

Die drei Strecken sind unterschiedlich lang. So gibt es eine blau markierte Runde mit dem Namen „Rund um den Bürgel“, die 6,6 Kilometer lang ist. Über 10,4 Kilometer verläuft die mit roten Schildern gekennzeichnete Strecke „Um das Waldwiesenbachtal“. Und wer über 13 Kilometer „Rund um den Hünerberg“ läuft, folgt den schwarzen Wegweisern. Der Start kann natürlich auch von jedem anderen Punkt erfolgen.

Die neuen Strecken wurden in Absprache mit dem MTV Kronberg und unter Einbindung des Naturparks Taunus umgesetzt, der sich zudem um Unterhaltung und Pflege der Wege kümmert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare