1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Oberursel

Klimabeiräte gesucht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ab sofort Bewerbungen möglich

Oberursel - Noch im Dezember soll der vom Stadtparlament beschlossene neue Klimabeirat erstmals tagen. Der Beirat wird bis zu 16 Mitglieder haben, davon werden 13 von Institutionen gestellt, wie etwa aus der Verwaltung oder Verbänden. Drei weitere Mitglieder sollen fachkundige Bürgerinnen und Bürger sein und für diese Plätze können sie sich ab sofort per E-Mail an klimaschutz@ oberursel.de bewerben, teilt das Rathaus mit. Darin angegeben sein müssen Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, eine Begründung, warum man sich für den Klimabeirat für geeignet hält und für welches Thema man brennt. Es sollte nicht mehr als eine Seite sein. Bewerbungsschluss ist Dienstag, 25. Oktober. Die ausgewählten Personen werden von der Stadt informiert. Aufgabe des Klimabeirates ist die Beratung der städtischen Organe in allen grundsätzlichen Fragen des kommunalen Klimaschutzes. Er soll ein unabhängiges, ehrenamtlich besetztes Sachverständigengremium sein.

Der Klimabeirat wird die Arbeit am Klimaschutzkonzept der Stadt begleiten, Maßnahmen empfehlen und ein Multiplikator für den Klimaschutz sein. Durch Information und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger zum Thema Klimaschutz soll der Austausch zwischen Stadtgesell-schaft, Politik und Verwaltung optimiert werden, heißt es. jo

Auch interessant

Kommentare