1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Oberursel

Ideen für Sportanlage

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Junge Leute sind gefragt

Oberursel - Der Bürgerbeteiligungsprozess zur Weiterentwicklung der Sportflächen rund um Bolzplatz und Beachvolleyballfeld An der Friedenslinde in Bommersheim startet am Mittwoch, 15. Februar, 18 bis 20 Uhr, im Gemeindesaal der katholischen Kirchengemeinde St. Aureus und Justina, Im Himmrich 3. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Bei diesem Auftakt werden die grundlegenden Infos zum Projekt vorgestellt. Anschließend werden in einer Ideenwerkstatt mögliche Beteiligungsformate für Schülerinnen und Schüler sowie junge Erwachsene erörtert und die weiteren Planungsschritte mit allen abgestimmt. Ideen sind also gefragt. Zielgruppe seien Schüler und junge Erwachsene, Anwohner und alle Interessierten, heißt es von der Stadtverwaltung.

Alle Interessierten können sich bis Montag, 13. Februar, per E-Mail an unterderlupe@ oberursel.de anmelden.

Weitere Informationen dazu gibt es im städtischen Kinderbüro unter der Telefonnummer (0 61 71) 62 87 28. jo

Auch interessant

Kommentare