1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Oberursel

Finale Arbeiten am Maasgrundweiher

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

20 Meter Ufer werden gesichert

Oberursel - Von Montag, 19., bis Freitag, 23. September, werden am Maasgrundweiher Xylit- und Röhrrichtwalzen zur Ufersicherung in einen Uferabschnitt von etwa 20 Metern eingebaut und die Flachwasserbereiche durch eine beauftragte Firma bepflanzt, teilt die Stadtverwaltung mit. Für diese Arbeiten müsse der Wasserspiegel um circa 40 Zentimeter abgesenkt werden.

Nach Abschluss der Arbeiten werde das Wasser wieder auf Sollhöhe angestaut, so die Mitteilung aus dem Rathaus. Es handele sich dabei um die Abschlussarbeiten zur ökologischen Optimierung des Gewässers. Alle Arbeiten seien mit der Unteren Naturschutzbehörde und den Naturschutzverbänden abgestimmt worden. Gleichzeitig sei eine ökologische Baubegleitung beauftragt worden, um die Arbeiten fachlich zu begleiten und zu dokumentieren.

Der Großteil der Arbeiten zur Verschönerung und ökologischen Optimierung des Maasgrundweihers war bereits im November vergangenen Jahres termingerecht abgeschlossen worden. jo

Auch interessant

Kommentare