1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Oberursel

Drei Personen schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf die Gegenspur geraten.

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 455 am Donnerstagvormittag wurden drei Personen schwer verletzt. Laut Polizei kam ein in Richtung Königstein fahrender 55-Jähriger aus Königstein mit seinem Auto aus noch nicht geklärter Ursache zwischen dem Tunnel und der Abzweigung „Hohemark“ auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen frontal zusammen.

Der Königsteiner sowie ein 69-jähriger Mann, der ebenfalls aus Königstein kommt, wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr Oberursel herausgeschnitten werden. Die dritte Unfallbeteiligte, eine 53-jährige Frau aus Kronberg wurde ebenfalls verletzt. Der Sachschaden beträgt mindestens 100 000 Euro. Die B 455 war wegen Ermittlungsarbeiten und der Bergung der Fahrzeuge bis 14 Uhr voll gesperrt. (msk.)

Auch interessant

Kommentare