1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Oberursel

Christbäume und Glühwein

Erstellt:

Kommentare

BSO lädt an Forsthütte ein

Oberursel - Zum Weihnachtsbaumverkauf - auch zum selbst schlagen - lädt die Forstabteilung von Bauen & Service Oberursel (BSO) für Samstag, 10. Dezember, 10 bis 16 Uhr, und Sonntag, 11. Dezember, 12 bis 16 Uhr, an die Forstdiensthütte ein. Sie befindet sich hinter dem ehemaligen Forsthaus, Altkönigstraße 174.

Dazu gibt es laut BSO-Ankündigung gegrillte Wildwürstchen und Glühwein. Ein Zusatztermin, allerdings ohne Grillen und Selbstschlagen, ist am Mittwoch, 14. Dezember, 14 bis 18 Uhr. Angeboten werden Tannen, Fichten und Schmuckreisig sowie handgefertigte Holzsterne. Schmuck- und Deckreisig wird mittwochs von 16 bis 17 Uhr an der Forstdiensthütte abgegeben. Für die Kinder gibt es viel über die heimischen Wildtiere zu lernen und zu entdecken im Schauwagen des Landesjagdverbands „Lernort Natur“.

Das Wild für die Würstchen stamme aus dem Oberurseler Stadtwald. Dieses nachhaltige und heimische Wildfleisch kann auch vor Ort gekauft werden: Wildschwein, Reh und Rotwild (Rücken, Filet, Keule, Schulter, Gulasch), Wildwürstchen in verschiedenen Geschmacksrichtungen, vakuumiert und tiefgefroren. Je nach Saison und Jagdzeit sei nicht immer alles vorrätig, erklärt die Forstabteilung des BSO. Zukünftig könne Wildfleisch dennoch ganzjährig in der Forstsprechstunde jeden Mittwoch von 16 bis 17 Uhr beim Förster erworben werden. jo

Auch interessant

Kommentare