1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Oberursel genießt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Rheingau kommt nach Oberursel: Inmitten der historischen Altstadt wird von Freitag, 30. Juli unter dem Motto „Oberursel genießt“ das zehnte Rheingauer Weinfest gefeiert.

Neben Rieslingweinen, Spätburgunder und Sekten unter anderem aus Lorch, Hattenheim, Geisenheim und Oestrich-Winkel gehören Grillspezialitäten, Zwiebelkuchen und andere Leckereien zum Angebot.

Offiziell eröffnet wird das Fest am Freitag um 18.30 auf der Marktplatzbühne. Dann werden auch die Rheingauer Weinkönigin Sarah Alt sowie die Oberurseler Brunnenkönigin Sina I. zu Gast sein.

Die Wein- und Bewirtungsstände sind Freitag und Samstag von 17 bis 0.30 Uhr, am Sonntag von 14 bis 23 Uhr geöffnet. Dies teilt die Stadt Oberursel in einem Schreiben mit.

Am Freitag haben die Besucher des Weinfests die Möglichkeit, selbst ein Musikprogramm zusammenzustellen: An verschiedenen Winzerständen liegen Zettel für Musikwünsche aus, die dann von der „Weinfest-Jukebox“ gespielt werden. Am Samstag sorgen „Chris Malu“ ab 17 Uhr und „Crossway“ ab 18 Uhr für musikalische Begleitung. Am Sonntag ist von 14 bis 16 der „Magscher Männerchor“ zu hören, ab 18 Uhr spielen „No Credit“.

Wegen des Fests sind von Donnerstag bis Montag die Eppsteiner Straße zwischen Ackergasse und Schulstraße sowie die Weidengasse und die Untere Marktplatzstraße gesperrt. Dafür ist in dieser Zeit laut Mitteilung der Stadt die Einbahnstraßenregelung in der Schlenkergasse aufgehoben. ( sojo)

Auch interessant

Kommentare