1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Nachrichten aus dem Taunus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen +++ Diebe auf zwei Baustellen +++ Bad Homburg Pass gibt es erst ab dem 25. Mai

Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen

Usingen. Wie die Polizei gestern mitteilte, ist der am Samstag an der Ausfahrt der Walkmühle bei einem Unfall schwer verletzte Motorradfahrer am Montagabend im Krankenhaus gestorben. An der kurvenreichen Strecke war ein Autofahrer ein wenig aus der Ausfahrt des Hotel-Restaurants herausgefahren, um Einblick in die Straße zu erhalten. Der Motorradfahrer machte eine Vollbremsung, bei der er die Kontrolle über die Maschine verlor und durch die Luft gegen die Stoßstange des Autos flog. Der 24-Jährige ist das erste Todesopfer der diesjährigen Motorradsaison. (prop)

Diebe auf zwei Baustellen

Bad Homburg. Aus dem Tank eines Baggers auf der Baustelle an der Zeppelinstraße zapften Unbekannte 300 Liter Dieseltreibstoff ab und stahlen Werkzeug aus einem verschlossenen Materialcontainer. Auf der Baustelle für das Louisen-Center entwendeten Diebe aus einem verschlossenen Container, den sie aufbrachen, Bohrhämmer, Motor- und Kreissäge, ein Rührgerät sowie diverse weitere Werkzeuge. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit 26000 Euro. (prop)

Bad Homburg Pass gibt es erst ab dem 25. Mai

Bad Homburg. In der Woche vom 25. bis 28. Mai werden im Rathaus alle Anträge auf den neuen Bad Homburg Pass bearbeitet. Dafür wird eine eigene Stelle eingerichtet. Die Verwaltung bittet darum, vorher nicht nach dem Pass zu fragen. Geringverdiener und Bezieher von Sozialleistungen, bekommen mit dem Pass Ermässigungen für Stadtbus, Kultur und Vereine. (prop )

Auch interessant

Kommentare