1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Nachrichten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Raubüberfall in Hinterhof +++ Motorradfahrer auf Südtangente angefahren +++ Im Stadtteilbüro wird Gutes geteilt +++ Busse ändern Route wegen Zimmersmühlenlauf

Raubüberfall in Hinterhof

Oberursel. Zwei Männer und eine Frau stehen im Verdacht, am Sonntagabend in der Fußgängerzone Vorstadt einen 20-Jährigen aus Neu-Anspach um sein Mobiltelefon gebracht zu haben. Laut Polizei zerrten die beiden 45 und 20 Jahre alten männlichen Täter ihr Opfer in einen Hinterhof und schlugen und bedrohten ihn. An den Schlägen habe sich auch eine 20-jährige Frau beteiligt. Danach nahmen sie ihrem Opfer das Handy ab und flüchteten. jüs


Motorradfahrer auf Südtangente angefahren

Hochtaunus. An der Einmündung der Südtangente auf die B 275 ereignete sich am Sonntagnachmittag ein Unfall, bei dem ein 43-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Laut Polizei hatte eine 24-jährige Autofahrerin den Mann beim Einbiegen auf die Bundesstraße übersehen. Der Verletzte wurde in die Hochtaunuskliniken gebracht. Die Unfallstelle musste für die Dauer von 45 Minuten komplett gesperrt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 14.000 Euro. jüs


Im Stadtteilbüro wird Gutes geteilt

Oberursel. Mit einem Hoffest ist das Stadtteilbüro Weißkirchen im ehemaligen Rathaus in der Urselbachstraße eröffnet worden. Organisiert wird die Begegnungsstelle für alle Bürger des Ortsteils vom Internationalen Bund (IB). Unter dem Motto „Gutes untereinander teilen“ sollen sämtliche Aktionen und Projekte des Stadtteilbüros stehen. Geplant sind unter anderem Eltern-Kind-Gruppen, internationale Frauentreffs und Veranstaltungen für Jugendliche und Senioren. Das Stadtteilbüro soll aber auch bei der Bewältigung alltäglicher Belange helfen. jüs


Busse ändern Route wegen Zimmersmühlenlauf

Oberursel. Für den 5. Integrativen Zimmersmühlenlauf, zu dem am Donnerstag, 26. August, mehr als 1000 Läufer vor den Oberurseler Werkstätten für Behinderte erwartet werden, müssen die Stadtbusse der Linien 41 und 42 zwischen 16.45 und 20.30 Uhr umgeleitet werden. In diesem Zeitraum bleiben Zimmersmühlenweg und Ludwig-Erhard-Straße für den Verkehr gesperrt. jüs

Auch interessant

Kommentare