1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Nachrichten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Süwag erhöht Strompreis zum 1. März +++ Jugendliche schlagen und treten 16-Jährigen +++ Polizei bändigt renitenten Mann

Süwag erhöht Strompreis zum 1. März

Hochtaunus. Privat- und Gewerbekunden des Stromversorgers Süwag erwartet ab 1. März im Grundversorgungstarif "Süwag Strom Klassik" eine Preiserhöhung von fünf Prozent. Dies teilte das Unternehmen am Wochenende mit. Der Grundpreis bleibe unverändert, bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 3500 Kilowattstunden muss der Kunde Mehrkosten von rund 40 Euro einplanen. Ursache für die Preiserhöhung sei die staatlich festgelegte Umlage zur Förderung erneuerbarer Energie. (jüs)

Jugendliche schlagen und treten 16-Jährigen

Usingen. Am Busbahnhof am Neuen Marktplatz in Usingen haben zwei Jugendliche ihr 16-jähriges Opfer am Samstagabend so geschlagen und getreten, dass der Jugendliche laut Polizei mit stark blutenden Wunden ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die 15 und 16 Jahre alten Täter hatten die Herausgabe einer Flasche Bier von ihrem Opfer gefordert. Nach dessen Weigerung wurde sie ihm entrissen und auf den Kopf geschlagen. Als das Opfer schon am Boden lag, traten die Täter laut Polizei weiter auf es ein. (jüs)

Polizei bändigt renitenten Mann

Bad Homburg. Deulich unter Alkoholeinfluss, so die Polizei, habe ein 48-jähriger Mann gestanden, den sie am Freitag in Gewahrsam nahm, nachdem er Polizeibeamte angegriffen habe. Zuvor hatte er sie mit heftigen Schimpfworten bedacht. Die Polizei war zu einem Haus in der Alten Weinstraße in Bad Homburg gerufen worden, weil sich andere Hausbewohner massiv von der lauten Musik aus der Wohnung des 48-Jährigen belästigt fühlten. Der Mann und die Beamten blieben bei der Rangelei unverletzt. (jüs)

Auch interessant

Kommentare