Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nachrichten

Ein 84-Jähriger aus Bad Vilbel und ein siebenjähriges Mädchen aus Oberursel sind bei einem Auffahrunfall in der Frankfurter Landstraße verletzt worden. Der 84-jährige Mann war auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgefahren, das an einer roten Ampel halten musste. Das Mädchen saß in dem Auto, auf das er auffuhr. An den Autos entstand ein Schaden von 15000 Euro, schätzt die Polizei. (prop.)

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Ein 84-Jähriger aus Bad Vilbel und ein siebenjähriges Mädchen aus Oberursel sind bei einem Auffahrunfall in der Frankfurter Landstraße verletzt worden. Der 84-jährige Mann war auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgefahren, das an einer roten Ampel halten musste. Das Mädchen saß in dem Auto, auf das er auffuhr. An den Autos entstand ein Schaden von 15000 Euro, schätzt die Polizei. (prop.)

Zigaretten aus Supermarkt gestohlen

Einbrecher haben in der Nacht zum Donnerstag gegen zwei Uhr früh die verglaste Eingangstür des Rewe-Markts in Ober-Erlenbach eingeschlagen. Sie kletterten nach Polizeiangaben in den Markt und stahlen dort Zigaretten in bislang unbekannter Menge. Hinweise möglicher Zeugen erbittet die Polizei unter Telefon 06172/1200. (prop.)

Einbrecher nutzen die Ferienzeit

Gleich drei Einbrüche in Einfamilienhäuser meldet die Polizei vom Mittwoch aus Bad Homburg, Friedrichsdorf und Wehrheim. In allen drei Fällen wurden die Terrassentüren oder ebenerdige Fenster mit Werkzeug aufgehebelt. Alle Räume der Häuser wurden von den Tätern gründlich durchsucht. Erbeutet wurden in allen Fällen Schmuck, Bargeld, eine Digitalkamera und eine wertvolle Münzsammlung. (prop.)

Gotisches Haus am Wochenende geschlossen

Wer sich angesichts des trüben Wetters gern die Ausstellungen „Das Bild vom Wald“ und „Inspiration Ragusa/Dubrovnik“ mit dem expressionistischen Werk von Willy Jaeckel im Museum Gotisches Haus ansehen will, kann das am kommenden Wochenende nicht tun. Wie die Verwaltung mitteilt, bleibt das Museum am Samstag, 31. Dezember, und am Sonntag, 1. Januar, geschlossen. Ab Dienstag, 3. Januar, ist das Haus laut Verwaltung zu den üblichen Zeiten wieder geöffnet. Die Sonderausstellungen sind noch bis zum 22. Januar zu sehen. (prop.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare