Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

nachrichten

. Bei einem Verkehrsunfall wurden am vergangenen Freitag um 19.30 Uhr im Gluckensteinweg die Fahrer der beiden Unfallfahrzeuge schwer verletzt. Eine 34-jährige Oberurselerin wollte in die Schwalbacher Straße einbiegen, übersah aber einen 51-jährigen Wehrheimer Daihatsu-Fahrer. An den beiden Pkws entstand Totalschaden. Der Gluckensteinweg war im unteren Bereich eine Stunde lang komplett gesperrt. (gero.)

Zwei Schwerverletzte im Gluckensteinweg

. Bei einem Verkehrsunfall wurden am vergangenen Freitag um 19.30 Uhr im Gluckensteinweg die Fahrer der beiden Unfallfahrzeuge schwer verletzt. Eine 34-jährige Oberurselerin wollte in die Schwalbacher Straße einbiegen, übersah aber einen 51-jährigen Wehrheimer Daihatsu-Fahrer. An den beiden Pkws entstand Totalschaden. Der Gluckensteinweg war im unteren Bereich eine Stunde lang komplett gesperrt. (gero.)

Hauseigentümer mit Schusswaffe bedroht

. Am vergangenen Freitag verschafften sich zwei Maskierte gegen 20.20 Uhr mit vorgehaltener Waffe Zutritt in ein Haus in der Straße Im Fasanengarten. Der 68-jährige Eigentümer und seine Ehefrau wurden am Tatort gefesselt und leicht verletzt. Die Täter suchten nach Bargeld und Schmuck. Nach Angaben der Polizei sollen sie mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Homburg unter Telefon 06172/1200 entgegen. (ov.)

Falscher Alarmim Kurstift

. Durch einen technischen Defekt des Brandmelders wurden gestern Polizei und Feuerwehr zum Kurstift gerufen. In dem Gebäude waren Bauarbeiten im Gange. (ov.)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare