1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Mehr Aktionen im Opel-Zoo

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Böker

Kommentare

Eine Giraffe steht am 21.01.2016 in Kronberg (Hessen) im Opel-Zoo wiederkäuend in ihrem Gehege dem Fotografen Auge in Auge gegenüber. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Eine Giraffe steht am 21.01.2016 in Kronberg (Hessen) im Opel-Zoo wiederkäuend in ihrem Gehege dem Fotografen Auge in Auge gegenüber. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ © Frank Rumpenhorst (dpa)

Im Opel-Zoo gibt es jeden Tag um 14 Uhr eine Jubiläums-Aktion, die keinen Zuschlag zum normalen Eintrittspreis kostet. Die Jubiläums-Aktionen laufen bis zu den Herbstferien.

Die Ferien gehen zu Ende, mit den Sonderaktionen zum 60-jährigen Jubiläum des Opel-Zoos ist es aber noch längst nicht vorbei. In den kommenden zwei Wochen stehen die Tiere aus dem Wald- und dem Meso-Revier im Mittelpunkt.

Jeden Tag um 14 Uhr gibt es eine Jubiläums-Aktion, die keinen Zuschlag zum normalen Eintrittspreis kostet. Dabei werden die fünf Arbeits-Reviere des Zoos besonders vorgestellt.

Von Montag bis Sonntag ist das Wald-Revier an der Reihe. Es geht unter anderem um die Wildkatze, den europäischen Luchs sowie Eulen und Käuze. In der darauffolgenden Woche dreht sich alles um das Revier der Mesopotamischen Damhirsche. Auch Rote Pandas, Salzkatzen und Geparde spielen dann eine Rolle.

Die Jubiläums-Aktionen laufen bis zu den Herbstferien.

Auch interessant

Kommentare