+

Kronberg

Ins Freiland ausgewildert

  • schließen

Der Opel-Zoo gibt erneut junge Waldrappe an das Wiederaussiedlungsprojekt nach Spanien ab.

Erneut sind Jungvögel des Waldrapp aus dem Opel-Zoo in das Wiederaussiedlungsprojekt nach Jerez de la Frontera in Andalusien, Spanien, abgegeben worden. Wie der Opel-Zoo mitteilt, ist das Projekt 2003 vom Zoobotánico Jerez gestartet worden. Der Waldrapp ist ein etwa gänsegroßer Ibis. Seit 2015 hat der Opel-Zoo insgesamt 13 Jungvögel dorthin abgegeben, die zunächst in einem Eingewöhnungsgehege auf die Auswilderung vorbereitet werden, bevor sie dann die Population der inzwischen rund 100 Waldrappe im Freiland verstärken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare