1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Gottesdienst im Schloss

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die katholischen Kirchengemeinden Bad Homburgs laden ihre Gläubigen zum großen Gottesdienst in den Schlosshof.

Die traditionellen Fronleichnamsprozessionen führen am Donnerstag, 3. Juni, durch Bad Homburgs Innenstadt und durch Kirdorf. Die Innenstadtpfarrei Sankt Marien lädt zusammen mit den Filialkirchen Heilig Kreuz und Herz Jesu sowie der Italienischen Gemeinde zu einem gemeinsamen Gottesdienst für 9.30 Uhr in den Oberen Schlosshof rings um den Weißen Turm ein.

Die Gottesdienstbesucher treffen sich zuvor zu einer sogenannten "Statio" in den drei beteiligten Kirchen; um 8.30 Uhr in Heilig Kreuz, um 8.45 Uhr in Herz Jesu und um 9.15 Uhr in Sankt Marien.

Im Anschluss an den Gottesdienst führt die Fronleichnamsprozession durch die obere Fußgängerzone und die Waisenhausstraße zur Sankt Marienkirche. Das große Pfarrfest, das dort traditionell an Fronleichnam gefeiert wird, fällt in diesem Jahr aus. Grund dafür sind die aktuellen Straßenbauarbeiten in der Dorotheenstraße und am Kirchenvorplatz.

In Kirdorf hält die Pfarrgemeinde Sankt Johannes ihren Festgottesdienst um 9 Uhr auf dem Schulhof der Ketteler-Francke-Schule, die Prozession führt durch den alten Ortskern zur Sankt Johanneskirche.

Falls das Wetter nicht mitspielen und es heftig regnen sollte, finden die Gottesdienste in den Kirchen statt: um 9.15 Uhr in der Sankt Johanneskirche und um 10 Uhr in der Marienkirche. Falls die Wetterlage nicht eindeutig sein sollte, gibt es am Donnerstag ab 7.30 Uhr entsprechende Informationen und Hinweise auf einem Anrufbeantworter, der unter der Rufnummer 06172/ 251 57 geschaltet ist. (prop)

Auch interessant

Kommentare