1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Gönsch will in den Landtag

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hochtaunus SPD kürt den Chef des Kreistags

Der Kreistagsvorsitzende Manfred Gönsch aus Steinbach ist zum SPD-Landtagskandidaten für den Wahlkreis 24 gewählt worden. Er setzte sich mit 24 zu 18 Stimmen gegen die Vorsitzende der Königsteiner SPD, Ilja-Kristin Seewald, durch. Der 62-jährige Richter Gönsch sieht unter anderem bei der Schul- und Gesundheitspolitik großen Handlungsbedarf. Auch bei der Finanzplanung müsse besser bedacht werden, wofür finanzielle Mittel ausgegeben werden. Im Falle seiner Wahl will Gönsch ein enges Verhältnis zu den Bürgern wahren, um Politikverdrossenheit zu vermeiden. „Man muss mit den Leuten reden, um zu wissen, was ihnen auf den Nägeln brennt“, sagt Gönsch.

Zum Wahlkreis 24 gehören Oberursel, Steinbach, Kronberg, Königstein, Glashütten, Schmitten und Weilrod. (jrd.)

Auch interessant

Kommentare