Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei der Dillinger Kerb war die Polizei im Dauereinsatz. Sie müsste mehrmals wegen körperlichen Auseinandersetzungen anrücken.
+
Bei der Dillinger Kerb war die Polizei im Dauereinsatz. Sie müsste mehrmals wegen körperlichen Auseinandersetzungen anrücken.

Ermittlungsverfahren eingeleitet

Wüste Schlägereien auf Kerb - Polizei im Dauereinsatz

Bei der Dillinger Kerb war die Polizei im Dauereinsatz. Sie musste mehrmals wegen körperlichen Auseinandersetzungen anrücken.

Friedrichsdorf - Insgesamt sechs Mal musste die Polizei in den Abendstunden zu Einsätzen auf die Dillinger Kerb anrücken, da sich dort Gäste schlugen. Insgesamt vier Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzungen mussten eingeleitet werden.  

Schlägereien auf Kerb: Polizei sucht Zeugen

In allen Fällen dauern die Ermittlungen noch an. Für sachdienliche Hinweise werden weitere Zeugen gesucht, die sich ab Montag bitte bei der Polizei Bad Homburg unter der Rufnummer 06172/120-0 melden können.

red

Lesen Sie auch:

Nach Kontrolle: 17-jähriger Randalierer attackiert Polizistin

In Hofheim hat ein 17 Jahre alter Mann eine Polizistin angegriffen. Zuvor wollte er sich einer Personenkontrolle entziehen.

Feuer in Frankfurt: Rauch und Flammen im Dachgeschoss eines Hauses

Bei einem Brand in einem Gebäude im Frankfurter Stadtteil Rödelheim war die Feuerwehr mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Auto kracht in Rollerfahrer - Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei einem Abbiegemanöver übersieht eine Autofahrerin einen Rollerfahrer und kracht in ihn hinein. Der Mann wird dabei schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare