Friedrichsdorf

Lars Keitel kandidiert

Der Vorstand der Grünen Friedrichsdorf hat ihren Fraktionsvorsitzenden nominiert, im kommenden März bei der Bürgermeisterwahl anzutreten.

Er ist Konzertpianist, Grünen-Fraktionschef, Kreistags-Vize und jetzt Bürgermeister-Kandidat: Lars Keitel, der das Jugend-Sinfonie-Orchester Hochtaunus selbst gegründet hat und leitet, schwingt seit zehn Jahren den Taktstock. Jetzt möchte der 50 Jahre alte Politiker und Konzertpianist auch im Friedrichsdorfer Rathaus den Ton angeben. Der Vorstand der Friedrichsdorfer Grünen schlägt den langjährigen Fraktionschef und stellvertretenden Kreistagsvorsitzenden als Bürgermeister-Kandidaten vor.

Keitel ist seit 2001 Stadtverordneter und seit 2011 im Kreistag. Er leitet nicht nur das Jugend-Sinfonie-Orchester, sondern unter anderem auch den Regionalausschuss Hochtaunus/Wetterau des Wettbewerbs Jugend musiziert. Seit 2019 hat er zusammen mit Susanne Rohn und Andreas Bomba die künstlerische Leitung des Bad Homburger Orgelfestivals Fugato. Die Grünen- Mitgliederversammlung entscheidet am 11. September über die Kandidatur.

Die CDU hatte bereits Katja Gehrmann zur Bürgermeisterkandidatin nominiert. Der Amtsinhaber Horst Burghardt (Grüne) tritt nicht mehr an. Die Bürgermeisterwahl ist am 14. März 2021. (mit pz)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare