Usingen

Freier Eintritt ins Usinger Taunusbad

Das 50-jährige Bestehen wird jetzt noch einmal gefeiert, indem die Besucher am Samstag kostenlos schwimmen können.

Das Kreishallenbad „Taunusbad“ wurde im September 50 Jahre alt. Dieses Jubiläum wird jetzt mit einem freien Eintritt für Besucher des Schwimmbades gefeiert. Der Badebetrieb ist am Samstag, 26. Oktober, von 8 bis 14.30 Uhr für alle Gäste kostenlos.

Jährlich schwimmen im Hallenbad in der Mozartstraße nach Angaben des Kreises rund 16 000 Erwachsene und 8000 Jugendliche. Im Rahmen des Schulschwimmens benutzen im Jahr etwa 138 800 Schüler das Taunusbad. Zuletzt wurde das Bad 2002 für 4,2 Millionen Euro saniert und modernisiert. Alle Bereiche, von der Technik bis zum Schwimmbecken und den Umkleiden waren davon betroffen.

Das Becken im Hallenbad hat eine Länge von 25 Metern. Die technischen Anlagen sind auf dem neusten Stand und erst kürzlich mit modernen Vakuumreglern für die Chloranlage ausgestattet worden.

Im Jahr werden rund 3 000 000 Liter Wasser durch eine neue Wassertechnik eingespart. Die Luftfeuchtigkeit wird durch die neue Lüftungsanlage auf etwa 50 Prozent in der gesamten Schwimmhalle gehalten. Die Wassertemperatur liegt konstant bei 28 Grad. Jährlich investiert der Kreis 870 000 Euro in das Hallenbad. Die Stadt Usingen gibt 127 000 Euro dazu.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare