1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Ferienprogramm für Kinder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nach dem Beginn der Sommerferien bietet der Hessenpark den Kindern im Hochtaunuskreis Beschäftigung.

Nach dem Beginn der Sommerferien bietet der Hessenpark den Kindern Beschäftigung. Am Sonntag, 4. Juli, ist ein Familientag, bei dem unter anderem ein Puppentheater das Märchen Jorinde und Joringel aufführt - jeweils um 12, 14 und 16 Uhr. Bei Kostümführungen erzählt das Kräuterweib Marie ab 12 Uhr von den Wirkungen der Gartenkräuter. Ab 13 und 15 Uhr erfährt man alte Redewendungen aus den hessischen Dörfern.

Ab kommenden Montag bis zum 11. Juli können sich Museumsbesucher ab sechs Jahren im Töpfern versuchen. Unter Anleitung von Ursula Starke können sie eigene Gegenstände anfertigen. Weitere Ferienprogramme für Schüler folgen unter den Motti Museumstheater, Wasser und Textil. In der letzten Ferienwoche gibt es Angebote zur Wollverarbeitung, zum Laubsägen und zum Bildhauern mit Speckstein. (nes)

Auch interessant

Kommentare