1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Covergirls aus der Region

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Olaf Velte

Kommentare

Udo Zöllner entwickelt Gratis-Programmzeitschriften.
Udo Zöllner entwickelt Gratis-Programmzeitschriften. © FR/Oeser

Ob WWW-TV oder Wackelzahn - Udo Zöllner aus Friedrichsdorf produziert regionale TV-Magazine für Kinder und Erwachsene. Von Olaf Velte

Wieder surrt das Handy. Udo Zöllner ist derzeit ein gefragter Mann. Anfang April hat er die erste "Wackelzahn"-Nummer herausgebracht - 120.000 Exemplare waren innerhalb weniger Tagen vergriffen. Mit der kostenlosen Fernsehzeitschrift für Kinder ist die TV-Magazin & Media GmbH & Co. KG in eine Marktlücke vorgestoßen. "Wir haben mit dem ersten speziellen Kinder-TV-Magazin bundesweit für Schlagzeilen gesorgt", sagt Geschäftsführer Zöllner. Jeder Sendung von Kinderkanal, Super RTL oder Nick ist eine Altersempfehlung beigegeben. Erhältlich ist das bunte Heft nur im Lebensmittelhandel: Aldi-Filialen in Hessen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Nordrhein-Westfalen präsentieren die Neuheit im Kassenbereich.

Die Mai-Ausgabe soll viel umfangreicher werden als das Vorgängerheft: Das Anzeigenaufkommen habe sprunghaft zugelegt. Acht Wochen hat die Friedrichsdorfer Firma von der ersten Idee bis zur druckreifen Fassung gebraucht - "ein Vorteil der kurzen Wege". Zehn Leute arbeiten in einer Büro-Etage über dem Houiller Platz, nur wenige Meter trennen die Abteilungen Redaktion, Gestaltung und Verkauf.

Im Mai 2009 ist das Medien-Unternehmen mit den Titeln "rhein main tv" und "www-tv" an den Start gegangen. Darin werden lokale TV-Sender in den Mittelpunkt gestellt. Die Monatshefte bieten neben den Programmen der großen Fernsehanstalten auch kurze Artikel zu den Themen Freizeit, Sport und Reisen. Auf Sex und Politik wird bewusst verzichtet. Zöllner:"Wir wollen mit Positivem unterhalten." Rätsel und Gewinnspiele sind feste Bestandteile - ebenso Informationen zum Bad Homburger Sender rheinmaintv. Im April-Heft wird der dort beschäftigte "Fernsehpfarrer" Jürgen Fliege vorgestellt.

Eine Ausgabe für die Region Köln werde gerade vorbereitet, so Zöllner, der seine Laufbahn als Journalist begonnen und in den 80er Jahren Anzeigenblätter herausgegeben hat. Aus dieser Zeit rühren seine Kontakte zu Aldi und Fernsehsendern her. Die zeichnerische Begabung kam ihm bei der "Wackelzahn"-Gestaltung zugute. Die Titelfigur, ein lustiger Bursche mit blauer Latzhose und Kappe, ist seiner Feder entsprungen.

Angesprochen wird das jüngste Tele-Publikum im Alter von fünf bis 13 Jahren - eine Gruppe, für die das obligatorische Poster in der Heftmitte noch wichtig ist. Im Mai soll ein Motiv zur Fußballweltmeisterschaft die Kinder begeistern. Für die erwachsenen Leser sind die Gesichter junger Frauen auf den Covers der übrigen Magazine. Auch hier herrscht Lokalpatriotismus: April-Covergirl Nadine Löchel wohnt in Butzbach.

Die Schönheiten lassen sich nicht lange bitten. "Jeden Tag bekommen wir Bewerbungen von ganz normalen Frauen aus der Region." Die Auserwählten schmücken 100.000 "rheinmaintv"- und 20.000 "www-tv"-Ausgaben. Die monatlichen Druckkosten, so Zöllner, liegen bei 30000 Euro. Man finanziere sich über die Werbung. Noch heute ist der 55-Jährige über seinen Erfolg auf dem vollgestopften Zeitschriftenmarkt erstaunt. Kreative Energie sei gefragt: "Ich habe schon immer verrückte Sachen gemacht."

Auch interessant

Kommentare