1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Blaue Säcke werden nicht mehr abgeholt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ab Anfang Juli wird die Bad Homburger Müllabfuhr Restmüll nur noch in den dafür vorgesehenen Behältern mitnehmen.

Vom 4. Juli an wird die Bad Homburger Müllabfuhr Restmüll nur noch in den dafür vorgesehenen Behältern mitnehmen. Galt seit der Umstellung auf Biotonne in diesem Jahr noch die Regelung, dass der Restabfall auch in blauen oder andersfarbigen Säcken eingesammelt wird, ändert sich das bald.

Dann werden nur noch Restmüllbehälter und entsprechende gebührenpflichtige Säcke der Stadt abgeholt. Sollte die bisherige Behältergröße nicht ausreichen, können Grundstückseigentümer eine Änderung über ein Formular auf der Homepage der Stadt (www.bad-homburg.de/betriebshof) vornehmen lassen.

Die Stadt weist auch darauf hin, dass gebührenpflichtige Papiersäcke ausschließlich für Grünschnitt genutzt werden dürfen. Im Rahmen der Biomüllsammlung werden die nicht mitgenommen. bö

Auch interessant

Kommentare