1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus

Baukran umgestürzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Böker

Kommentare

Drei Fahrzeuge werden durch das 25 Meter hohe Gerät beschädigt, Menschen aber nicht verletzt. Jetzt laufen die Ermittlungen zur Unglücksursache.

In der Kantstraße ist am frühen Mittwochnachmittag ein etwa 25 Meter hoher Baukran umgestürzt. Wie die Polizei mitteilte, kam dabei kein Mensch zu Schaden.

Dafür wurden aber drei Fahrzeuge, ein VW Transporter, ein Fiat und ein Citroen, sowie eine Grundstücksmauer auf Höhe der Hausnummer 9 durch den umstürzenden Kran beschädigt.

Die Ursache steht noch nicht fest. Sachverständige der Berufsgenossenschaft Bauwirtschaft und des Arbeitsschutzes haben die Ermittlungen aufgenommen. Der Kran sollte am Mittwoch von einer Baufirma abgebaut werden.

Der Schaden beträgt insgesamt rund 35 000 Euro. bö

Auch interessant

Kommentare