1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Bad Homburg

Stadtwerke erhöhen Gaspreis

Erstellt:

Kommentare

Steigerung um bis zu 72 Prozent

Bad Homburg - Die Stadtwerke werden die Erdgaspreise ab dem 1. Januar 2023 aufgrund der durch den Ukrainekrieg verursachten stark gestiegenen Beschaffungskosten anheben. Das teilte der Versorger mit.

Für einen durchschnittlichen Musterhaushalt mit 20000 kWh im Jahr wird es zu einer Erhöhung um etwa 72 Prozent kommen. Im Laufe des Jahres hatten sich die Preise auf den Beschaffungsmärkten um ein Vielfaches erhöht. „Da die Stadtwerke über einen längeren Beschaffungszeitraum risikoavers und planvoll einkaufen, konnten Preisspitzen vermieden werden“, heißt es vom Unternehmen. Im Vergleich zu Angeboten auf einschlägigen Vergleichsportalen würden die Stadtwerke damit weiterhin attraktive Konditionen anbieten können. Die Preisanhebung werde ausschließlich im Arbeitspreis erfolgen, damit eine witterungs- oder heizverhaltensbedingte Verbrauchsreduzierung den größtmöglichen Effekt hat. Da die Stadtwerke als Grundversorger einen Großteil der Jahresmengen bereits beschafft haben, ist eine weitere Preiserhöhung im Jahr 2023 zum gegenwärtigen Zeitpunkt unwahrscheinlich.

Die Stadtverordnetenversammlung wird am Donnerstag, 3. November 2022, über die Erhöhung abstimmen. judo

Auch interessant

Kommentare