1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Bad Homburg

Stadt gewinnt Zukunftspreis

Erstellt:

Kommentare

Auszeichnung vom Land

Bad Homburg - Die Kurstadt möchte, dass der Gunzoplatz ein attraktiver Ort der Begegnung werden soll. Die Gonzenheimer Bürgerschaft wird dabei von der Stadtverwaltung in Form von Interviews und Workshops eng in eine mögliche Neuentwicklung eingebunden. Jetzt wurde der Beteiligungsprozess „Gonzenheim: Findet die Mitte!“ vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen mit einem Zukunftspreis des „Großen Frankfurter Bogens“ prämiert. Im Rahmen der Initiative „Großer Frankfurter Bogen“ werden Projekte gewürdigt, welche innovative Impulse und zukunftsweisende Ideen für die Entwicklung der Region bringen. Für den Wettbewerb hatte die Stadt das Nebenprojekt „Nehmen Sie Platz“ angemeldet, welches durch temporäre Sitzgelegenheiten Impulse zur Steigerung der Aufenthaltsqualität auf dem Gunzoplatz geben soll.

„Damit greifen wir die bisherigen Ergebnisse des Beteiligungsprozesses auf und können auf einer experimentellen Weise Impulse für den Gunzoplatz setzen“, erklärt Lucie Wendt, die auf städtischer Seite für das Projekt zuständig ist. Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro wird für Sitzauflagen auf dem Platz eingesetzt. red

Auch interessant

Kommentare