Am 2. Mai beginnt die Mission Aufstieg für die Sentinels. 
+
Am 2. Mai beginnt die Mission Aufstieg für die Sentinels.

Bad Homburg

Spielplan für die Bad Homburg Sentinels

  • Fabian Böker
    vonFabian Böker
    schließen

Der Saisonauftakt erfolgt am 2. Mai mit einem Heimspiel. Danach haben die American Footballer fünf Auswärtspartien am Stück.

Die Footballer der Bad Homburg Sentinels blicken freudig in die kommende Saison. Nun wissen sie auch, wann sie wo gegen wen antreten müssen, denn der Spielplan ist da.

Dieser bietet eine durchaus ungewöhnliche Konstellation. Denn nach dem Auftakt zu Hause gegen die Gießen Golden Dragons stehen fünf Auswärtsspiel am Stück an. „Die freien Termine im Sportzentrum Nordwest lassen es nicht anders zu“, teilt der Verein mit. Eine weitere Besonderheit: Der gesamte Juni ist spielfrei, „so dass es auch keine Überschneidungen mit der Fußball-Europameisterschaft gibt“.

Spieltermine

Die Spieltermineder Bad Homburg Sentinels im Überblick:

Samstag, 2. Mai, 16 Uhr, gegen die Gießen Golden Dragons.

Samstag, 9. Mai, 15 Uhr, bei den Rüsselsheim Crusaders.

Samstag, 23. Mai, 16 Uhr, bei den Montabaur Fighting Farmers.

Sonntag, 31. Mai, 15 Uhr, bei den Trier Stampers.

Sonntag, 5. Juli, 15 Uhr, bei den Mainz Golden Eagles.

Sonntag, 12. Juli, 15 Uhr, bei den Gießen Golden Dragons

Samstag, 1. August, 16 Uhr, gegen die Trier Stampers.

Samstag, 15. August, 16 Uhr, gegen die Mainz Golden Eagles.

Samstag, 22. August, 16 Uhr, gegen die Rüsselsheim Crusaders.

Samstag, 5. September, 16 Uhr, gegen die Montabaur Fighting Farmers.

Alle Infosgibt es unter www.afc-sentinels.com. 

Das letzte Spiel der regulären Saison findet am 5. September daheim gegen Montabaur statt. Im September sind auch die beiden möglichen Playoff-Spiele zum Aufstieg in die 2. Bundesliga angesetzt. Und den haben sich die Sentinels eindeutig als Ziel gesetzt.

Kickoff zu den Heimspielen ist jeweils um 16 Uhr im Sportzentrum Nordwest. In dieser Saison öffnen die Tore zur Tailgate-Party bereits zwei Stunden vorher, um 14 Uhr. Außerdem haben sich die Verantwortlichen ein neues Konzept für die Heimspiele überlegt, das dem Spieltag einen neuen Flair verleihen soll. Was genau, wollen sie aber noch nicht verraten.

Zur Einstimmung auf die neue Saison treten die Sentinels am 18. April zu einem Vorbereitungsspiel bei den Wiesbaden Phantoms aus der zweiten Liga an. Kickoff ist um 15 Uhr an der Willy-Brandt-Allee 17 in der hessischen Landeshauptstadt.

„Beide Teams werden nicht mit ihren Startern durchspielen, daher hat das Resultat am Ende wenig Aussagekraft. Für uns ist es wichtig, den Rost abzuschütteln und nach dem Spiel zu wissen, wo unsere Schwachstellen liegen“, sagt Defensive Coordinator Connor Shannon. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare