1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Bad Homburg

Poesie-Festival geht weiter

Erstellt:

Kommentare

Promis lesen berühmte Werke

Bad Homburg - Erst hatte sich Désirée Nosbusch im Mai den 20er-Jahre-Klassiker von Vicky Baum vorgenommen, dann sollte Barbara Auer sie vertreten und nun wird der Schauspieler Devid Striesow („Ich bin dann mal weg“; „Schwartz & Schwartz“) am kommenden Freitag die Reihe verschobener Lesungen des diesjährigen Poesie- und Literaturfestivals eröffnen. Von 20 Uhr an (nicht 17 Uhr, wie es falsch im Prospekt steht) wird Striesow passenderweise im Hotel Steigenberger aus Baums Roman „Menschen im Hotel“ lesen. Einlass ist von 19 Uhr an; die Tickets zu 46 Euro beinhalten einen Champagner-Empfang und ein kulinarisches Angebot. Am 23. Oktober folgt Marie Bäumer („3 Tage in Quiberon“). Sie präsentiert in der Spielbank von 12 Uhr an Michelle Orlys „Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe“. Auch hierfür gibt es noch Karten (53 Euro), und zwar bei der Tourist-Info unter 06172 / 1783710. ahi

Auch interessant

Kommentare