Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Sperrmüll landen immer wieder Dinge, die viel zu schade sind zum Wegwerfen.
+
Im Sperrmüll landen immer wieder Dinge, die viel zu schade sind zum Wegwerfen.

Bad Homburg

Online tauschen in Bad Homburg

  • Fabian Böker
    VonFabian Böker
    schließen

Zu schade zum wegwerfen: Die Stadt eröffnet einen digitalen Marktplatz für Flohmarktsachen.

Der Betriebshof der Stadt Bad Homburg geht in diesem Monat mit einem neuen Angebot an den Start. Der digitale „Tausch. und Verschenkmarkt“ soll vermeiden, dass gut erhaltene Dinge auf dem Sperrmüll landen. Das teilte die Stadt mit.

Ob Sofa, Fernseher, Küchenutensilien oder Smartphone: Irgendwann haben all diese Gebrauchsgegenstände ausgedient, und es ist Zeit für etwas Neues. Doch auch gebraucht können viele Menschen diese Dinge noch immer gebrauchen. Da setzt das Angebot an.

Und er geht noch weiter: Es können nicht nur Gegenstände untereinander getauscht werden. Möglich sind auch Inserate wie: „Tausche Sofa gegen Hecke schneiden.“

Initiativen, die gebrauchten Waren ein neues Zuhause geben und die Kreislaufwirtschaft fördern, unterstützt der Betriebshof schon längere Zeit. „Unsere eigene nicht-kommerzielle Onlinebörse greift nun noch verstärkter den Nachhaltigkeitsgedanken auf“, erklärt die Abfallberaterin des Betriebshofs, Daniela Münzing.

Für die Nutzung der Plattform ist keine Registrierung notwendig. Die Abholung der Gegenständen wird privat organisiert. bö

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare