1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Bad Homburg

Laufen nach der Arbeit

Erstellt:

Kommentare

Bad Homburg Firmen stellen Teams / Anmeldungen noch bis Montag

Wenn die Schulferien und das Laternenfest rum sind, wird am Kronenhof wieder gelaufen: Am Mittwoch, 7. September, steht der "After-Work-Run" auf dem Programm, bei dem Mitarbeiter der Bad Homburger Unternehmen gegen die Uhr laufen und dabei Gutes tun. Denn pro Teilnehmer fallen elf Euro Startgeld an, von denen zwei Euro an die Leberecht-Stiftung gehen. Der Restbetrag verbleibt nach Abzug der mit dem Lauf zusammenhängenden Kosten (Startnummern, Kosten für die Nutzung des Anmeldeportals mit Auswertungsprogramm und Equipment) bei der Homburger Turngemeinde (HTG).

Anmeldungen für den Lauf sind derzeit möglich - aber nicht mehr lange. Denn am kommenden Montag, 15. August, schließt das Anmeldeportal, das über den Direktlink my.raceresult.com/ 202403/ oder über www. bad-homburg.de/afterworkrun zu erreichen ist. Dort gibt es auch viele weitere Informationen zu dem Lauf.

Startpunkt und Ziel ist der Kronenhof in der Zeppelinstraße. Los geht es um 18 Uhr zeitgleich mit 5-Kilometer-Lauf und 5-Kilometer-Walking.

Im Anschluss an den "After-Work-Run" gibt es ein geselliges Beisammensein im Kronenhof. Dort spielt die Rockband "Let The Butterfly", die Bewirtung erfolgt durch den Kronenhof. red

Auch interessant

Kommentare