1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Bad Homburg

Jugendbeirat wird gewählt

Erstellt:

Kommentare

Stadt sucht junge Leute

Bad Homburg - Der fünfte Jugendbeirat der Stadt konstituiert sich im Januar 2023 für die nächsten zwei Jahre neu. Insgesamt 13 Bad Homburger Jugendliche können im Jugendbeirat zusammenarbeiten. Elf Vertreterinnen und Vertreter werden in den weiterführenden allgemeinbildenden Bad Homburger Schulen gewählt. Darüber hinaus können vom Jugendbeirat zwei weitere Jugendliche aus der Kurstadt benannt werden, die keine Bad Homburger Schule besuchen.

Die Bewerbungsphase auf diese zwei Plätze läuft noch bis Mittwoch, 30. November. Bewerben können sich alle Bad Homburger Jugendlichen, die zum 1. Januar 2023 mindestens 13 und höchstens 17 Jahre alt sind, in Bad Homburg wohnen, jedoch nicht eine weiterführende Bad Homburger Schule besuchen und sich für die Interessen und Belange von Jugendlichen einsetzen wollen. Interessierte Jugendliche, die gerne mitmachen wollen, melden sich per Mail an jugendbildungswerk@bad-homburg.de. Eine kurze Begründung und die Angabe von Alter und Wohnort reicht als Bewerbung.

Der Jugendbeirat vertritt die Interessen und Belange der Bad Homburger Jugendlichen und wird unter anderem als Experte in eigener Sache die städtischen Gremien beraten.

Der Beirat tagt alle zwei Monate und arbeitet darüber hinaus an selbst bestimmten Themen und kann Aktionen oder Veranstaltungen organisieren. Die Mitglieder erhalten ein Sitzungsgeld für jede Beiratssitzung.

Weitere Infos beim Jugendbildungswerk unter 0 61 72 / 100-50 03 oder jugendbildungswerk@bad-homburg.de. judo/red

Auch interessant

Kommentare