1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Bad Homburg

In Tankstelle gerast

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fahrer offenbar betrunken

Schaden in Höhe von 150 000 Euro ist in der Nacht zum Samstag entstanden. Um 1.50 Uhr fuhr ein Auto offenbar ungebremst in die Tankstelle auf der A 661 in Richtung Feldberg und kollidierte dort mit den Zapfsäulen. Der Wagen durchbrach dann die Wand des Shops. Die Wucht riss eine Seite des Wagens teilweise weg. Geistesgegenwärtig betätigte der Tankwart den Not-Aus, bevor Schlimmeres passieren konnte. Der 28-jährige Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Offenbar war er betrunken. mise

Auch interessant

Kommentare