Bad Homburg

Neue Saison im Kurtheater

  • schließen

Der Kartenverkauf läuft seit dieser Woche. Die erste Aufführung in Bad Homburg steht am 16. Oktober an: „Vincent will Meer“.

Die Kur- und Kongress-GmbH hat das Kurtheater-Programm für die Saison 2019/2020 vorgelegt – es ist wieder gespickt mit deutschsprachigen Schauspielern, die aus Film und Fernsehen bekannt sind: Katja Weitzenböck, Jana Klinge, Tanja Wedhorn, Meret Becker, Brigitte Karner, Ilja Richter, Dominique Horwitz, Dominic Raacke, Oliver Mommsen, Peter Simonischek oder Fritz Karl, um nur einige Namen zu nennen.

Seit dieser Woche läuft der Verkauf der frei erhältlichen Eintrittskarten aus den zwei Abonnementreihen „Der Vielseitige“ und „Der Schauspieler“ sowie für „Theater light“ (auch als Abo). Zudem kann das Abo „Der Individualist“ ab sofort erworben werden. Dieses wird, nach individueller Auswahl, aus fünf oder mehr Veranstaltungen der Reihen„Schauspieler“ und „Vielseitige“ zusammengestellt.

Die neue Saison beginnt am 16. und 17. Oktober dem Stück „Vincent will Meer“. Ilja Richter bringt am 19. und 20. November mit „Vergesst Winnetou“ eine kabarettistische Hommage an Karl Mays schräges Leben auf die Bühne. Am 4. und 5. Dezember steht das Handlungsballett „Die Schöne und das Biest“ auf dem Programm. Musikalisch fängt auch das Jahr 2020 an: mit „Je t’aime – Das spektakuläre Leben des Serge Gainsbourg“ am 13. und 14. Januar.

Beendet wird die Saison nach weiteren Aufführungen am am 29. April mit „Willkommen bei den Hartmanns“.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare