1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Bad Homburg

Ewiges Eis im Sinclair-Haus

Erstellt:

Kommentare

Bad Homburg Schau zum Klimawandel

Auch wenn es die Temperaturen derzeit schwer vorstellbar machen: Irgendwann kommt der Winter. Und für die kältere Jahreszeit hat das Museum Sinclair-Haus eine Ausstellung zusammengestellt, die vom 25. September bis 12. Februar zu sehen sein soll: "Ewiges Eis". Dieser Sommer hat einmal mehr gezeigt, wie fragil die so mächtigen Gletscher-Strukturen sein können, überall in Europa sind die teils uralten Giganten aus Eis auf dem Rückzug. Als Bilder sind einige von ihnen konserviert und werden in Bad Homburg zu bewundern sein. Die Veranstalter werben: "Wie faszinierend ist es, das minuziöse Gefüge eines Schneekristalls in mikroskopischem Detail zu sehen? Wie (über)lebt man in eisigen Welten und welche Kulturen entwickelten sich dort im Laufe von Jahrtausenden?"

Die Schau soll Besucher einladen, die Kältezonen der Erde mit ihren einmaligen Landschaften und Lebensräumen sowie verschiedene Formen von Eis und Schnee zu erkunden. 17 künstlerische Positionen sollen dabei verdeutlichen, wie nah beieinander überwältigende Schönheit und Zerbrechlichkeit der schwindenden Eismassen liegen. red

Auch interessant

Kommentare