Bad Homburg

Bunte Schaufenster

  • schließen

Die Kinderkunstschule gewinnt den Bad Homburger Schaufenster-Wettbewerb mit einer phantasievollen Weihnachtswelt.

Die Kinderkunstschule hat den ersten Bad Homburger Schaufenster-Wettbewerb des Citymanagements gewonnen. Sie bekam die meisten Stimmen.

Vom 1. bis 16. Dezember waren Kunden und Passanten der Innenstadt aufgerufen, die Schaufenster von 23 Geschäften zu bewerten und für ihren Favoriten zu stimmen. „Unsere Bilanz ist sehr positiv“, so Citymanagerin Tatjana Baric. „Mit rund 1200 eingereichten Stimmen war die Resonanz sehr groß.“

Am meisten überzeugen konnte das Fenster der Kinderkunstschule Bad Homburg. Leiterin Petra Kirchberg hat gemeinsam mit ihren Schützlingen mit aufwendig selbstgebastelter Dekoration eine phantasievolle Weihnachtswelt hinter Glas gebracht.

Das Sieger-Schaufenster der Kinderkunstschule erhielt mit insgesamt 127 Stimmen die meisten und darf sich über ein Anzeigenpaket in Publikationen der Stadt im Wert von 2000 Euro freuen.

Das Fachgeschäft „Dessous von Bous“ bekam eine Stimme weniger und erhält eine Anzeige im Stadtmagazin „Louise“ im Wert von 800 Euro. Das Team von Marcany Mode auf Platz drei (124 Stimmen) darf für 500 Euro bei Feinkost Lautenschläger einkaufen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare