1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Hochtaunus
  4. Bad Homburg

Beziehungsdrama wahrscheinlich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Haus in Schmitten, in dem die beiden Toten gefunden wurden.
Das Haus in Schmitten, in dem die beiden Toten gefunden wurden. © Michael Schick

Die Polizei schließt nach ersten Ermittlungen aus, dass Dritte am Tod des älteren Paares beteiligt waren. Zu dem Tatmotiv macht die Polizei noch keine Angaben.

#image[0]

Nach den ersten Ermittlungen ist ein Beziehungsdrama der Hintergrund des Todes eines älteren Paars im Taunus-Ort Schmitten. Es gebe Hinweise darauf, dass der 73 Jahre alte Mann im Streit erst seine Freundin und dann sich selbst erschossen habe, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag in Bad Homburg. Zu dem möglichen Motiv machte er keine Angaben.

Der Sohn der 71-Jährigen hatte die beiden Leichen am Mittwoch in ihrem Einfamilienhaus gefunden. Die Toten lagen im Wohn-/Esszimmer. In ihrer Nähe wurde ein Repetiergewehr gefunden, das dem Mann rechtmäßig gehörte. Wie viele Schüsse aus der Tatwaffe abgegeben wurden, stand zunächst nicht fest. Im Haus sollen den Ermittlungen zufolge mehrere Schüsse gefallen sein. Hinweise auf eine Beteiligung Dritter gibt es nicht. (dpa)

#image[1]

Auch interessant

Kommentare