Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Homburg

Bad Homburg: Stadtplan mit Wickel- und Stillplätzen

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Ein Karte der Stadt Bad Homburg ist in Arbeit, auf der geeignete Orte fürs Stillen und Wickeln verzeichnet sind.

Das Stadtteil- und Familienzentrum Mitte sowie die Frühen Hilfen erarbeiten einen Stadtplan der besonderen Art. Darauf verzeichnet sind Orte, an denen Eltern ihre Babys wickeln und stillen können. Die Karte soll laut Stadt auf diejenigen Institutionen, Geschäfte, Cafés und Restaurants verweisen, die den entsprechenden Service anbieten.

„Aktuell befinden wir uns in der Phase der Informationssammlung und erfragen bei unseren Kolleginnen und Kollegen von Stadt und Kur sowie anderen öffentlichen Institutionen, aber auch den Geschäften und Restaurants entsprechende Voraussetzungen und Möglichkeiten“, so Barbara Martens von den Frühen Hilfen. Geschäfte und Institutionen, die mitmachen und in die Stadtkarte aufgenommen werden wollen, können sich melden. Geplant sei sowohl eine Online-Version als auch eine gedruckte Auflage des Plans, so Martens auf Anfrage. Wann die jedoch erscheine, stehe noch nicht fest: Im Corona-Lockdown sind die Cafés und Restaurants noch geschlossen. pz

Kontakt: Frühe Hilfen, Telefon 06172 / 9083176, barbara.martens@bad-homburg.de, Stadtteil- und Familienzentrum Mitte, Telefon 06172 / 265 73 88, daniel.matuschewski@ bad-homburg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare