Bad Homburg

Spielplatz im Gustavsgarten

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Die Stadt Bad Homburg hat im Gustavsgarten Spielmöglichkeiten für Kinder geschaffen. Mehrfach hatten sich das Bürgerinnen und Bürger gewünscht.

Im Bad Homburger Gustavsgarten gibt es jetzt auch einen Spielbereich für Kinder.

Laut Mitteilung der Stadt gibt es dort einen extra Abstellplatz für Bobbycars, Dreiräder und andere Spielgeräte, die von Eltern mitgebracht und dem Garten gespendet wurden.

Auf dem benachbarten Rasen wurden mit natürlichen Materialien wie Baumstämmen und Sand weitere Spielmöglichkeiten geschaffen. Auf den Einbau klassischer Spielgeräte sei bewusst verzichtet worden, um den natürlichen Charakter des Landschaftsparks zu erhalten, heißt es.

„Es galt, die Belange von Denkmal- und Naturschutz sowie die Wünsche von Eltern miteinander in Einklang zu bringen“, sagt Oberbürgermeister Alexander Hetjes (CDU).

Der Wunsch nach einem Spielplatz im Gustavsgarten sei wiederholt an die Verwaltung herangetragen worden, heißt es. So hatten im vergangenen Jahr einige Bürgerinnen und Bürger in einer Petition über 150 Unterschriften für dieses Anliegen gesammelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare