Motorrad hat nach Kollision mit PKW Totalschaden
+
Schwerer Verkehrsunfall auf B275 bei Bad Homburg: Motorradfahrer schwer verletzt. (Symbolbild)

Bad Homburg

Unfall bei Bad Homburg: Motorradfahrer kollidiert mit Pkw

Durch eine Kollision mit einem Pkw auf der B275 bei Bad Homburg, wurde ein Motorradfahrer am Dienstag (25.08.2020) schwer verletzt.

  • Ein Motorradfahrer kollidiert am Dienstagnachmittag mit einem PKW auf der B275 bei Bad Homburg.
  • Der Motorradfahrer ist mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen.
  • Am Motorrad ist ein Totalschaden entstanden.

Bad Homburg - Nach einem schweren Unfall am Dienstagnachmittag (25.08.2020), bei dem ein Motorradfahrer mit einem Pkw kollidiert ist, liegt der Motorradfahrer schwer verletzt im Krankenhaus.

Schwerer Verkehrsunfall auf B275 bei Bad Homburg: Motorradfahrer schwer verletzt

Auf der B275 bei Weilrod-Riedelbach in der Nähe von Bad Homburg kam es am Dienstagnachmittag gegen 13.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 29 Jahre alter Mann aus Neu-Anspach war auf seinem Motorrad, einer Yamaha, auf der Bundesstraße 275 in Richtung Riedelbach unterwegs. An einem Feldweg wollte er in Richtung des Segelflugplatzes abbiegen und übersah dabei ein entgegenkommenden VW Touran.

Die 41 Jahre alte Fahrerin des Tourans aus Weilrod, konnte die Kollision mit dem Motorrad nicht mehr verhindern. Bei dem Aufprall der beiden Fahrzeuge wurde der 29-Jährige von seinem Motorrad geschleudert. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Pkw zog sich nach jetzigem Zeitpunkt keine schweren Verletzungen zu.

Unfall auf B275 bei Bad Homburg: Totalschaden am Motorrad

Jedoch mussten der VW sowie die Yamaha, an der ein Totalschaden entstand, beide abgeschleppt werden. Ein BMW, der sich hinter dem Motorrad befand, entstand zusätzlich ein geringer Sachschaden, da die Front des Autos gegen das Motorrad stieß. Teile der B275 bei Bad Homburg musste nach der Kollision aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe gereinigt werden. Die Bundesstraße wurde für die Arbeiten für einen Zeitraum von knapp zwei Stunden gesperrt.

Verkehrsunfall bei Frankfurt

In Frankfurt ist ein Radfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein SUV kollidierte mit dem Fahrradfahrer bei einem Überholmanöver. Bei einem weiteren Unfall in Frankfurt kollidierte ein Mannschaftswagen der Polizei im Westend mit einem SUV. Insgesamt fünf Menschen wurden verletzt, darunter drei Polizisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare