Hochtaunus

AfD-Fraktion mit neuer Spitze

  • schließen

Michael Dill übernimmt nach Protesten gegen pressefeindliche Aussagen den Vorsitz - und fordert die Medien auf, zur „sachlichen Arbeit“ zurückzukehren.

Michael Dill ist neuer Vorsitzender der AfD-Fraktion im Hochtaunuskreis. Er ersetzt Thomas Langnickel, der zurückgetreten war, nachdem ein pressefeindlicher Post auf der Facebook-Seite der Kreistagsfraktion bundesweit für heftige Proteste gesorgt hatte.

„Bei uns bekannten Revolutionen wurden irgendwann die Funkhäuser sowie die Presseverlage gestürmt und die Mitarbeiter auf die Straße gezerrt“, hatte es darin geheißen.

Aus Sicht von Michael Dill ein „interpretierbarer Inhalt“, von dem sich die neu aufgestellte Fraktion genauso distanziere wie der AfD-Kreisvorstand. Die neue Fraktionsspitze stehe für „sachbezogene Arbeit und klare politischen Positionen“, kündigt Dill an. Zur Stellvertreterin des ehemaligen CDU-Politikers wurde Ileana Vogel gewählt.

In einer Pressemitteilung ruft der neue AfD-Fraktionsvorsitzende nicht nur die anderen Parteien im Kreistag, sondern auch die Medien auf, „wieder zur sachlichen politischen Arbeit zurückzukehren“. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare